Musikauswahl für Feste

| 1. Mai 2014 | Kommentare (0)

Ein großes Fest ganz ohne Musik? Das ist absolut undenkbar! Schließlich ist es gerade die Musik, die auf Feiern und Geselligkeiten für die Stimmung sorgt. Da eine unpassende oder langweilige Musikauswahl jedoch auch durchaus als Stimmungskiller fungieren kann, sollte man als guter Gastgeber unbedingt besonderen Wert auf die Auswahl der richtigen Musik für seine Feier legen.
Äußerst beliebt sind in solchen Fällen vielseitig begabte und musikalische Alleinunterhalter, wie etwa der in Bayern lebende Musiker Reinhard Rieder, der nicht nur als Alleinunterhalter unter dem Namen „Turboreini“ auftritt, sondern gerne auch als Duo mit seiner ebenso musikalischen Kollegin Steffi, oder gar als Trio zusammen mit zwei weiteren Vollblutmusikern.

Je nach Art der Feier und Größe der Lokalität passt der „Turboreini“ seine Vorführung und seine Ausrüstung an die vorliegenden Gegebenheiten und Wünsche der Gastgeber an. Ob ganz pur mit handgemachter Musik und ohne jegliche Art von elektrischen Verstärkern und Hilfsmitteln, oder aber voll ausgestattet mit der ganz großen Anlage: Es wird in jedem Fall für gute Stimmung gesorgt! Bevor man sich für einen Musiker, eine Band oder einen DJ entscheidet, ist es wichtig, sich ein umfassendes Bild von dem zu machen, was einen bei der Feier erwarten wird. Hörproben allein, reichen meistens nicht aus. Falls der zur Wahl stehende Musiker keine Videoaufzeichnungen von seiner Arbeit haben sollte, kann man vielleicht bei einem anderen seiner Auftritte zuschauen, um sich ein eigenes Bild machen zu können. Auch die Erwartungen, die man an die Band oder den Musiker stellt, sollten unbedingt und möglichst genau im Vorfeld abgeklärt werden. Wer von Vornherein festlegt, wie lange und in welchem Zeitraum Musik gespielt werden soll, ob nur zum Tanz oder auch während des Essens musiziert wird und inwieweit der Musiker auch durch Animation oder durch die Veranstaltung von Party-Spielen für die Belustigung der Gäste sorgen soll, der wird im Nachhinein keine unangenehme Überraschung erleben, sondern seine eigene Feier auch selbst ganz ungestört genießen können.


Tags: , ,

Category: Musik & Medien

Über Bubbles: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.