Jobs für Quereinsteiger – was muss man können?

Mehr Quereinsteiger denn je tummeln sich heute auf den Jobmärkten in Deutschland. Topmotivierte Jobsuchende, die oft keine fachliche Ausbildung in dem Bereich haben, in dem Sie arbeiten möchten, sind inzwischen in vielen Firmen gerngesehene Verstärkungen. War genau das vor einigen Jahren noch nahezu undenkbar, ist dieser Zustand heutzutage allerorts Realität. Anstatt nur auf die fachliche Ausbildung zu achten, werden Arbeitnehmer erst einmal im Gesamtpaket betrachtet. Personalchefs aus ganz Deutschland haben dabei inzwischen einige Fixpunkte, auf die Sie bei Quereinsteigern besonders großen Wert legen.

Generell sollten Sie als Quereinsteiger immer motiviert bei der Sache bleiben. Was selbstredend ohnehin für die Berufswelt gilt, wird hier gleich noch einmal eine ganze Spur wichtiger, denn als Neueinsteiger in eine berufliche Sparte müssen Sie sich unter Umständen ein besonders großes Wissensarsenal in einem verkürzten zeitlichen Rahmen aneignen. Das ist nur möglich, wenn Ihr Wille zum Lernen und eine hohe Bereitschaft zur Verbesserung der eigenen Fähigkeiten vorhanden ist.

Ebenfalls wichtig ist der Umgang mit Kunden und Kollegen. Wer seine Stärken im zwischenmenschlichen Bereich hat und über die sogenannten Soft Skills verfügt, kann in der modernen Arbeitswelt gut bestehen. Ebenso wie Sie Ihre Kollegen für anstehende Aufgaben motivieren können müssen, ist es wichtig dass Sie die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden verstehen und ihm somit mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Generell gesagt muss man als Quereinsteiger wiss- und lernbegierig bleiben. Wer immer dazu gewillt ist, sich eigenständig neue Sachverhalte zu erschließen, der kann auch als Quereinsteiger in der heutigen Berufswelt gut bestehen.


Tags: , ,

Category: Beruf & Karriere

Über Energieberater: Autor Profil ansehen.

Kommentare (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Robert sagt:

    Toller artikel, vielen Dank für die Info!

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.