Die Entwicklung der Hypothekenzinsen – Tendenz steigend

| 14. August 2013 | Kommentare (0)

Auf Grund der Wirtschaftskrise hat die EZB die Leitzinsen gesenkt. Nach diesen richten sich auch die Bauzinsen, die ebenso auf einem Rekordtief waren. Genutzt hat dies Immobilienkäufern, die in Krisenzeiten immer mehr wurden, da ein Haus Sicherheit versprach. Diese Kapitalanleger legen zudem Wert auf Rendite, die sie durch Mieteinnahmen erwirtschaften wollen. Der Eigenkapitalanteil sollte mindestens ein fünftel des Immobilienpreises mit Nebenkosten wie Maklergebühr und Grunderwerbssteuer betragen.

Auch die Geldgeber für ein Baudarlehen wollen wieder eine höhere Rendite erzielen, weshalb die Hypothekenzinsen steigen. Die Bauzinsen sind aktuell noch auf einem sehr niedrigen Stand, jedoch mit Tendenz steigend. Eine Erhöhung der Bauzinsen kommt aber wohl erst allmählich. Grund zu Panik besteht nicht, denn überstürztes Handeln kann statt zu günstigen Hypothekenzinsen zu führen, zu einem Draufzahlgeschäft werden.
Von großer Bedeutung ist es, die Zinssätze und Laufzeiten der einzelnen Banken zu vergleichen, denn auch die Stellen nach dem Komma sind hier maßgeblich. Wer die passende Baufinanzierung gefunden hat, sollte sie mit langer Zinsbindungsfrist abschließen, denn sonst kann die Tilgung der Restschuld in ein paar Jahren schnell teuer werden.
Möglich sind bei Banken Laufzeiten von 10 bis sogar 20 Jahren möglich.

Läuft die Zinsbindungsfrist demnächst aus, bekommen Sie bei der Anschlussfinanzierung voraussichtlich auch noch niedrige Hypothekenzinsen.
Ist das ablaufen allerdings erst in wenigen Jahren der Fall, besteht die Möglichkeit, die günstigen Hypothekenzinsen durch ein Forwarddarlehen zu sichern. Doch kann heute nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob sich der Abschluss eines solchen Darlehens lohnt, denn je länger der Zeitraum bis zur Auszahlung, desto höher ist der Zinsaufschlag, der auch bis zur Auszahlung gezahlt werden muss. Kein seriöser Experte wird eine genaue Prognose bezüglich der Hypothekenzinsen wagen.
Jedoch gibt es Anhaltspunkte zur Entwicklung der Hypothekenzinsen.
Mehr zur Entwicklung der Hypothekenzinsen erfahren Sie auf http://www.bauzinsenaktuell.de/hypothekenzinsen/.


Tags: , ,

Category: Finanzen

Über zaleo: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.