Innere Schwächen überwinden und Ziele erreichen

| 26. Juni 2013 | Kommentare (0)

Häufig setzt man sich als Mensch Ziele im Leben, selbst wenn man feststellt, dass man diese nicht so schnell erreichen werden kann – schon als kleines Kind wünscht sich manch einer, dass er später Astronaut oder Feuerwehrmann wird, und schon bald mit der Grundschule werden derartige Wünsche schnell wieder verworfen. Mittlerweile haben viele Jugendliche mit der Perspektivlosigkeit zu kämpfen, fühlen sich orientierungslos und ohne genaue Richtung und nehmen schließlich eine Ausbildung oder einen Job in Angriff, der sie gar nicht wirklich erfüllt. Es ist daher kaum verwunderlich, dass diese Menschen dann auch als Erwachsene häufig von ihren Enttäuschungen geprägt sind und kaum noch daran glauben, dass sie Ziele, die sie sich gesetzt haben, wirklich erfüllen können.

Ein konkretes Ziel zu setzen wird dann immer mehr nur zu einer reinen Wunschvorstellung, einem Traum, der ohnehin nicht wahr werden wird und der im wahrsten Sinne des Wortes lediglich Wunschdenken darstellt. Das müssen nicht immer existenzielle Wünsche sein, etwa ein bestimmter Job, Glück in der Liebe oder sonstige große Fragen – häufig haben viele Menschen einfach Probleme mit den Kleinigkeiten im Leben, etwa mit dem Rauchen aufzuhören oder endlich ein wenig abzunehmen. Viele dieser Dinge haben in der Tat psychologische Wurzeln – es fehlt den Menschen an Selbstbewusstsein und der Erkenntnis, dass sie wirklich über ihr Leben bestimmen können und zielgerichtet agieren können. Mittlerweile gibt es so einige Coaching-Programme wie zum Beispiel auf http://www.katharinakrstev-coaching.de, bei denen Menschen sich selbst völlig neu kennen lernen können und langsam aber sicher anfangen zu verstehen, dass sie ihr Leben völlig in der Hand haben. Ob man erfolgreich ist oder nicht, hängt in erster Linie von der eigenen Willenskraft ab und dem Bewusstsein dafür, diese für sich zu nutzen. Natürlich ist das alles leichter gesagt als getan, doch mit dem richtigen Coaching ist es jedem möglich, sich erfolgreich seinen Ängsten zu stellen und mit stressigen Situationen umzugehen. Auch betriebliche Gesundheitsförderung gehört zu den Schwerpunkten von Frau Krstev. Ein Themenbereich, der von so manchem Unternehmen immer noch stiefmütterlich behandelt wird.


Tags: , , ,

Category: Beruf & Karriere

Über Bubbles: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.