Mehr als nur die raue Nordsee

| 30. April 2013 | Kommentare (0)

Dänemarks Ostseeseite und die Nordseeküste sind gleichermaßen beliebt. Aber wer an die unendlich breiten und feinen Sandstrände denkt, erinnert auch die vielen bekannten Badeorte entlang der Nordseeküste. Wind, Wellen und Weite sind hier kein Klischee, sondern Realität. Ein Inselurlaub kann den Traum, ganz nah und von allen Seiten vom Meer umgeben zu sein, Realität werden lassen. Römö bietet viel für Naturliebhaber und Erholungssuchende. Römö ist die südlichste und größte dänische Insel und hier kann man schnell, dank des Damms, der Römö mit dem Festland verbindet, seine Ausflüge auch über die Insel hinaus problemlos planen. Römös schöne Strände sind die größte Attraktion der Insel, aber für Naturfreunde ist das Watt, gerade auch in der Nebensaison, faszinierend.

Römo ist ideal für alles Freizeitaktivitäten. Egal, ob man wandern, radfahren, reiten oder surfen oder wellenreiten möchte, Römö ist der ideale Platz für alle diese Aktivitäten. Ausritte am Strand und Kitebuggy Fahrten sind in Römö genau so beliebt. Römö ist Natur pur und einige schöne Ferienhausgebiete warten auf die Gäste. Der weite Sandstrand ist natürlich auch gerade bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Denn bei Ebbe befinden sich zwischen Dünen und Wasser fast 1000 Meter. Die Insel Römö lässt sich bequem über eine Zufahrtsstraße durch das Wattenmeer erreichen, auch das ist perfekt für einen unkomplizierten Urlaubsbeginn. Römö ist dank seiner herrlichen Naturlandschaft für alle Strandläufer ideal. Im Naturkundezentrum Tönnisgard wird den interessierten Besuchern das Wattenmeer samt seinen Bewohnern präsentiert. Wer möchte, kann auf Römö auch das Nationalmuseum Kommandorgarden besuchen und wird hier manches Wissenswerte über die Geschichte der Insel erfahren. Außerdem findet sich, ebenfalls in Toftum, die älteste und kleinste Schule Dänemarks. Ein Tipp, für alle, de das bunte Schauspiel der Lenkdrachen lieben, ist das Drachenfestival Anfang September. Römö ist als größte und südlichste Nordseeinsel mit dem fantastisch breiten Sandstrand immer einen Besuch wert. Ruhesuchende und Familien sind hier gleichermaßen glücklich.


Tags: , ,

Category: Reise & Urlaub

Über Bubbles: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.