Bodenbeläge in großer Vielfalt

| 13. April 2013 | Kommentare (0)

Fußböden in Wohnungen werden sprichwörtlich mit Füßen getreten, obwohl sie doch entscheidend zum Aussehen einer Wohnung und zum Wohngefühl beitragen. Wer schon einmal in einer Kellerwohnung saß und kalte Füße bekommen hat weiß, wie wichtig der richtige Bodenbelag ist. Doch nicht nur Isolation ist ein Kriterium für das, was den Boden bedecken soll. Das Aussehen und die Funktion sind ebenso für die Auswahl entscheidend. Mit Funktion ist hier zum Beispiel auch die Schallisolierung gemeint. Nicht nur, aber auch, nach unten, also gegen den von dort herauf dringenden Schall, sondern auch gegen den nach unten dringenden Schall. Man mag meinen, das sei nicht wichtig. Doch man vergisst leicht, dass insbesondere in älteren Häusern der Trittschall, also der Schall, der beim Gehen entsteht, sehr wohl sehr gut in die darunter liegenden Räume transportiert wird.

Ein Bodenbelag setzt sich dabei immer mehr durch, die man zum Beispiel auf der Webseite prolaminat.de sehen kann. Die Rede ist von Laminat, dass sich längst aus der Nische des billigen Kunststoffbodenbelages heraus begeben hat. Durch Farbenvielfalt und unterschiedlichste Strukturen läuft es mittlerweile Teppich und Parkett den Rang ab. Es ist pflegeleicht, es ist leicht zu verlegen und bleibt, im Gegensatz zu Teppich, auch liegen, wenn es einmal liegt. Es gibt keinen Trägerrücken, der sich vom Obergewebe lösen kann, so wie bei manchen beanspruchten Teppichen oft zu beobachten ist. Es muss nicht aufwendig mit dem Boden verklebt werden und es ist deutlich unempfindlicher gegen Verschmutzung. Gegenüber dem Parkett hat es den Vorteil, nicht so leicht zu verkratzen. Gerade Echtholzparkett ist da sehr empfindlich und zeigt schon nach kurzer Zeit erste, oft sehr unschöne, Benutzungserscheinungen. Dabei ist Laminat im Verhältnis günstiger als hochwertige Teppiche oder Parkett. Die Quadratmeterpreise liegen oftmals deutlich unter denen eines Teppichs oder eines Echtholzparketts, selbst, wenn man gegenüber dem Teppich noch die notwendige Schalldämmung mitrechnet.


Tags: , ,

Category: Haus & Garten

Über Bubbles: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.