Mehr Spannung und Bewegung für den Internetauftritt

| 19. November 2012 | Kommentare (0)

Wer gerne die Besucherzahl der eigenen Internetseite erhöhen möchte, sollte sich unbedingt mit dem Thema der digitalen Panoramafotografie auseinandersetzen. Sogenannte 360° Panoramabilder liefern eine hervorragende Möglichkeit, um Orte und Räumlichkeiten auf dem Bildschirm eines Computers oder auch auf dem MAC darzustellen. Man ist quasi mittendrin und kann Räumlichkeiten wie Hotels, Firmen, Restaurants, Musical, Theater und vieles mehr einfach und bequem virtuell am Computer betreten. Durch eine 3D-Animation wird dieses Gefühl noch zusätzlich verstärkt. Die Website http://www.maxx360.de liefert einige sehr interessante Inspirationen dazu.

Ob Musical, Soletherme, Fitnessstudio oder Zahnarztpraxis: Mit einem Klick auf das jeweilige Objekt kann man sich hier beinahe wie im richtigen Leben umschauen – in jede x-beliebige Richtung und auf 360°. Hochwertige Panoramafotos fesseln den Besucher einer Website und machen ihn neugierig. Und somit wird nicht zuletzt der eigene Erfolg erhöht. Sie sind das perfekte Werkzeug, um wesentlich mehr aus einem Projekt oder einer Präsentation herauszuholen, als dies mit einem herkömmlichen Bild möglich wäre. Die Panoramafotografen von maxx360 erstellen aus rund 50 – 70 Einzelaufnahmen ein hochaufgelöstes HDRI 360° x 180° Panorama. Auch Zusatzfunktionen, wie beispielsweise Informationspunkte, Hotspots oder eine Karte können je nach Bedarf integriert werden. Die 360° Panoramen eröffnen eine Welt mit völlig neuen Sichtweisen. Statt der üblichen, massenhaften Einzelbilder, bietet sich einem so alles auf einen Blick. Es ist fast so, als ob man den Kopf einmal rundherum dreht – und dennoch geht man dabei noch weiter, als das Auge reicht. Wofür man 360° Bilder noch einsetzen kann und viele weitere Informationen erhält man auf der Website des Onlineportals maxx360.


Tags: , ,

Category: Internet & Technik

Über Bubbles: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.