Die größten Diamanten der Welt – Teil 2: Centenary Diamant

| 7. März 2012 | Kommentare (0)

Dieser großartige Edelstein ist einer der größten und reinsten Diamanten der je gefunden wurde.

Im Rohzustand hatte er  599.10ct, nach seiner Bearbeitung immerhin noch stolze 273 Karat. Er wird oft als der schönste weisse (er hat die Farbe D) Diamant der Welt bezeichnet.

Der Centenary ist ein sehr junger Diamant, er wurde erst am 17. Juli 1986 durch Röntgenverfahren in der Premier Mine in Südafrika gefunden (die gleiche Mine in der man 80 Jahre vorher auch den Cullinan Diamanten gefunden hatte).

Zwei Jahre später am 11. März 1988 wurde er dann das erste mal präsentiert auf der 100 Jahrfeier von De Beers . Dort erhielt er auch seinen Namen  (centenary = Hundertjahrfeier).  In der Ansprache wurde verkündet, daß ein Diamant mit 599 Karat in der Premier Mine gefunden wurde, der perfekte Farbe hat, der in der Tat einer der größten Top-Farb-Diamanten ist, der jemals gefunden wurden.

Nach der Präsentation im Jahr 1988 wurde der Diamant dann dem führenden Diamantschleifer Gabi Tolkowsky übergeben. Mit Unterstützung von Geoff Woolett und Jim Nash

Er bekam Unterstützung von Geoff Woolett und Jim Nash. Doch bevor der Diamant geschliffen werden konnte, mussten erst die idealen Bedingungen geschaffen werden. Es wurde ein Raum unter der Erde speziell hierfür gebaut, indem es zu keinerlei Erschütterungen kommen konnte, keine Vibrationen oder Abweichungen in Temperatur darf es geben, um solch einen Diamanten zu schleifen.

Es wurde entschieden, daß der Diamant in Größe so wenig wie möglich geändert werden sollte und als ein einzelner modern geschliffener Diamant erhalten werden sollte.


Tags: , ,

Category: Finanzen, Wissen & News

Über 62days: Ganz egal ob Sie Gold, Schmuck oder andere Wertartikel verkaufen, beleihen oder schätzen lassen wollen, wir sind zur Stelle, um Ihnen zu helfen. Ich hoffe, diese Artikel sind interessant und lehrreich für Sie und helfen Ihnen rund um die Themen Gold, Schmuck, Kunst und andere Wertsachen. Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.