Ob Ferienhaus oder Wohnmobil – es gibt viele Arten von Urlaub

| 6. November 2011 | Kommentare (0)

Eine schöne Urlaubsreise gehört zu den Dingen, die wohl von den meisten von uns sehr geschätzt sind und möglichst oft realisiert werden. Dies ist aber auch ein Phänomen, welches typisch für die heutige Zeit ist, denn noch bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts war es keinesfalls üblich, dass man den Urlaub gleich mit einer Reise gleich assoziierte und schon gar nicht mit einer in ferne Länder. Heutzutage ist es schon fast nichts Besonderes mehr, dass man eben mal so im Winter für eine Woche in die Karibik fliegt, um der heimischen Kälte zu entfliehen. Für andere wiederum gibt es vielleicht in Deutschland zu dieser Zeit zu wenig Schnee und sie mieten sich in Kärnten ein Ferienhaus, um der Leidenschaft für den Wintersport nach Herzenslust nachzugehen.

Die Möglichkeiten, sich den Urlaub für sich so schön wie möglich zu gestalten, sind heute auf jeden Fall enorm. Das betrifft die Reiseziele selbst, aber auch die Unterbringung vor Ort. So zieht es manche Menschen immer wieder mit dem Campingwagen an die Nordsee, andere wiederum buchen am liebsten Ferienhaus Spanien, weil sie diese Art von Urlaub für sich als schlichtweg ideal ansehen. Dabei bieten diese zwei Arten von Urlaub einen hohen Grad an Unabhängigkeit, auf die manche Menschen auch in den Ferien nicht verzichten wollen. Der Vorteil am Wohnmobil ist, dass man gegebenenfalls den Ort spontan wechseln kann. Dafür muss man sich jedoch mit einer relativ kleinen Fläche zufrieden geben. Ein Ferienhaus dagegen bietet viel mehr Platz und jeden erdenklichen Komfort.


Tags:

Category: Reise & Urlaub

Über Clarissa: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.