Billig in den Urlaub

| 22. Oktober 2011 | Kommentare (0)

Viele Menschen haben jedes Jahr das gleiche Problem: Die Urlaubszeit rückt näher und man hat noch keinen Urlaub gebucht. Während die einen schon Jahre im Voraus genau wissen, wann sie wohin wollen, rechtzeitig verschiedene Reisebüros vergleichen und sich frühzeitig darum kümmern, im Reisebüro die richtige Ferienwohnung, das gewünschte Ferienhaus oder das Hotel ihrer Wahl auf Ibiza, Mallorca, den Malediven oder Kanaren oder einer anderen Urlaubsinsel vorzugsweise in einem Sonderangebot möglichst billig zu bekommen, sind die anderen wiederum eher kurz entschlossen und buchen ganz spontan.

Die sogenannten Last Minute Angebote sind dabei zudem besonders beliebt, da sie oft Billigflüge beinhalten. Allerdings besteht hier das Risiko, keinen dieser äußerst billigen Flüge mehr zu bekommen, da alle normalen Plätze ausgebucht sind, und man muss 1. Klasse reisen, um überhaupt noch an des gebuchte Reiseziel zu gelangen. Oder es gibt sogar überhaupt keine Flüge mehr zum Urlaubsort. Deshalb ist diese Variante des Lastminute reisen, um günstige Flüge abzugreifen, eher nicht empfehlenswert, vor allem in den Ferien und wenn man mit mehreren Personen, zum Beispiel zum Familienurlaub, reist. Als Einzelperson, die spontan außerhalb der Ferien in den Kurzurlaub fahren möchte, können die Last Minute Angebote aus dem Reisebüro mit Billigflug und verbilligter Unterkunft finanziell schon lohnend sein – egal, ob es sich dabei um die typische Reise in den festen Urlaubsort, eine Kreuzfahrt oder Städtereisen handelt.

Also egal, ob Sie erst in einem Jahr den nächsten großen Urlaub nehmen wollen oder kurzentschlossen schon nächste Woche günstig reisen wollen – auf ins Reisebüro, ran an die Buchung und dann nichts wie ab in den Urlaub!


Tags: , ,

Category: Reise & Urlaub

Über Alyana: Autor Profil ansehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar




Wenn Sie ein Userbild bei Ihrem Kommentar haben wollen, dann holen Sie sich einen Gravatar.